Tierschutzjugend NRW
       im Landestierschutzverband NRW e.V.

Veranstaltunsangebote für Kids, Jugendliche sowie Gruppenleiter*innen  und Betreuer*innen                 


Kinder-Tierschutzferien: Neue Nachbarn für den Storch - muss leider aufgrund der Corona-Vorschriften ausfallen!

Beginn:10.10.2020
09:00
Ende:17.10.2020
16:00

Tierische Workshops und spannende Abenteuer für etwa 8 bis 11jährige Kids in Seedorf am Schaalsee (Schleswig-Hostein).

In der ersten Herbstferienwoche ziehen wir in ein gemütliches Haus in Seedorf am Schaalsee. Der Schaalsee liegt auf der Grenze zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Nach dem Mauerfall wurden die tollen Naturlandschaften unter Schutz gestellt. Heute gibt es freilebende Biber, mehrere Storchennester und viele andere Tiere. Diese tolle Umgebung werden wir auf Spaziergängen erkunden. Ausflüge führen uns ins Informationszentrum Elbtalaue und den Naturpark Uhlenkolg, wo Rehe, Wildschweine und Eulen auf uns warten.

In spannenden und anschaulichen Workshops lernst du den Storch und andere Tierarten, die im Biosphärenreservat Schaalsee ihr Zuhause haben, näher kennen. So geht es um Biber, die man schon immer dort beobachten konnte, Wölfe, die wieder dort heimisch geworden sind und die aus Südamerika stammenden Nandus, die neu zugezogen sind.

Dazu gibt es viele Spiele, eine Rallye, wir können basteln und malen und auch ein Schwimmbadbesuch steht auf unserem Programm.

Teilnahmebeitrag € 220,-- inklusive Fahrt von/bis Herne



Zurück zur Übersicht


Auf unseren Veranstaltungen ist jede(r) herzlich willkommen. Eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich!

Infoblatt Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten
Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten der Tierschutzjugend NRW.pdf (45.58KB)
Infoblatt Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten
Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten der Tierschutzjugend NRW.pdf (45.58KB)

 

Wir freuen uns auf dich!

Aktuelles

Aktuelle Meldungen zum Corona-Virus

Die Anzahl der Corona-Neuinfektionen steigt aktuell stark an. Dieses beobachten wir mit großer Sorge. Aktuell sind nach der Corona-Schutzverordnung NRW Angebote der Jugendarbeit in festen Gruppen bis zu 30 Personen auch weiterhin ohne Mindestabstand und Mund-Nase-Bedeckung zulässig, wenn vorgegebene Hygiene- und Infektionsschutzstandards (z.B. Handhygiene, Kontakt-Rückverfolgbarkeit) eingehalten werden. Das macht Treffen von Kinder- und Jugendgruppen grundsätzlich möglich.

Auch besondere Kinder- und Jugendangebote mit und ohne Übernachtung (z.B. Stadtranderholung, Tagesausflüge) sind in den Ferien und an Wochenenden - unter Einhaltung der Hygiene- und Infektionsschutzstandards - weiterhin erlaubt. So dürfen auch wir unsere Wochenend-Veranstaltungen durchführen.

Neben der Beachtung der behördlichen Vorgaben ist hier aber sicher auch eine inividuelle Nutzen- / Risiko-Abwägung der einzelnen Vorhaben nötig. Wir beobachten die aktuellen Geschehnisse weiterhin sehr aufmerksam und werden unsere Aktivitäten entsprechend anpassen.

Wenn es zu Veranstaltungs-Absagen kommen sollte, werden wir selbstverständlich werden bereits bezahlten Teilnehmerbeiträge umgehend erstatten. Wir hoffen auf euer / ihr Verständnis und freuen uns darauf, alle hoffentlich bald auf einer der nächsten Veranstaltungen wiederzusehen oder auch neu kennenzulernen.

Videos von vergangenen Veranstaltungen

 Wir-haben-es-satt Demo 2018        

                                                                                                                                          

Landesjugendtreffen 2018

Osterferien 2016

Herbstferien 2015