Tierschutzjugend NRW
       im Landestierschutzverband NRW e.V.

Veranstaltunsangebote für Kids, Jugendliche sowie Gruppenleiter*innen  und Betreuer*innen                 


Kinder-Tierschutzferien: Hakuna Matata! - Afrikas Tierwelt

Beginn:04.04.2020
10:00
Ende:11.04.2020
15:00

Tierische Workshops und spannende Abenteuer für Kids zwischen etwa 7 und 10 Jahren in Friesoythe (Niedersachen).
In den Osterferien kannst du wieder eine tolle Ferienwoche mit uns verbringen! Diesmal ziehen wir für 8 Tage in ein gemütliches Haus in Friesoythe. Dieser Ort liegt in Niedersachsen zwischen Oldenburger Land und Ostfriesland.

In spannenden und anschaulichen Workshops lernst du verschiedene Tierarten kennen, die ihr Zuhause in Afrika haben. Wir erkunden das Leben von Raubtieren, aber auch ihren Beutetieren und deren Verteidigungsstrategien, Dickhäutern und Krokodilen. Auch über einen Vogel, der nicht fliegen kann, wirst du mehr erfahren. Dazu gibt es viele Spiele, eine Rallye, wir können basteln und malen.

Dazu stehen mehrere tolle Ausflüge auf unserem Programm. So erkunden wir den Tier- und Freizeitpark Thüle, erleben Abenteuer im Kletterwald, haben viel Spaß in einem Schwimmbad und selbst die Nordsee mit seinem Wattenmeer ist in erreichbarer Nähe.

Teilnahmebeitrag € 220,-- inklusive Fahrt von/bis Herne

 6 - Infoflyer Kindertierschutzferien Ostern 2020.pdf


Zurück zur Übersicht


Auf unseren Veranstaltungen ist jede(r) herzlich willkommen. Eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich!

Infoblatt Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten
Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten der Tierschutzjugend NRW.pdf (45.58KB)
Infoblatt Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten
Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten der Tierschutzjugend NRW.pdf (45.58KB)

 

Wir freuen uns auf dich!

Aktuelles

Aktuelle Meldungen zum Corona-Virus

Die Anzahl der Corona-Neuinfektionen steigt aktuell stark an. Dieses beobachten wir mit großer Sorge. Aktuell sind nach der Corona-Schutzverordnung NRW Angebote der Jugendarbeit in festen Gruppen bis zu 30 Personen auch weiterhin ohne Mindestabstand und Mund-Nase-Bedeckung zulässig, wenn vorgegebene Hygiene- und Infektionsschutzstandards (z.B. Handhygiene, Kontakt-Rückverfolgbarkeit) eingehalten werden. Das macht Treffen von Kinder- und Jugendgruppen grundsätzlich möglich.

Auch besondere Kinder- und Jugendangebote mit und ohne Übernachtung (z.B. Stadtranderholung, Tagesausflüge) sind in den Ferien und an Wochenenden - unter Einhaltung der Hygiene- und Infektionsschutzstandards - weiterhin erlaubt. So dürfen auch wir unsere Wochenend-Veranstaltungen durchführen.

Neben der Beachtung der behördlichen Vorgaben ist hier aber sicher auch eine inividuelle Nutzen- / Risiko-Abwägung der einzelnen Vorhaben nötig. Wir beobachten die aktuellen Geschehnisse weiterhin sehr aufmerksam und werden unsere Aktivitäten entsprechend anpassen.

Wenn es zu Veranstaltungs-Absagen kommen sollte, werden wir selbstverständlich werden bereits bezahlten Teilnehmerbeiträge umgehend erstatten. Wir hoffen auf euer / ihr Verständnis und freuen uns darauf, alle hoffentlich bald auf einer der nächsten Veranstaltungen wiederzusehen oder auch neu kennenzulernen.

Videos von vergangenen Veranstaltungen

 Wir-haben-es-satt Demo 2018        

                                                                                                                                          

Landesjugendtreffen 2018

Osterferien 2016

Herbstferien 2015